Schulverein der Fritz-Reuter-Schule sehr rege – Vorstand wieder gewählt

 

Von Ute Bautsch-Ludolfs

 

 

 

Bad Bevensen. Versprochen war eine genussvolle Einstimmung zur Jahreshauptversammlung des Schulvereins der Fritz-Reuter-Schule in der Mensa in KGS. Das ist gelungen. Vorstandsmitglieder, Mitarbeiter aus dem Kochhaus und Abiturientinnen schnippelten, kochten, backten eifrig um mit kulinarischen Köstlichkeiten einen geschmackvollen Auftakt zu finden und so das ungezwungene Gespräch mit einander zu fördern. Ob nun die kalten Gurkensuppe mit Lachs, Radieschen und Kresse bis hin zu den Erdbeerspießen mit Schokoladenkuchen – lecker.

Die Vorsitzende Barbara Leitsmann musste sogar ein bisschen mahnen, doch nun endlich mit der eigentlichen Versammlung mit den acht Tagesordnungspunkten zu beginnen. Was so alles gelaufen machte die große Liste im Rückblick deutlich. So unterstützte der Schulverein die Anschaffung der Fotobücher der höchstplatzierten Mädchenfußballmannschaft, dem Schulchor wurde eine Finanzspritze zur Notenbeschaffung verpasst, eine Autorenlesung mit dem Wissenschaftsjournalisten Wolfgang Korn wurde mitfinanziert, zu zwei gut besuchten Vorträgen eingeladen, die Eltern der Neuankömmlinge beim Einschulungstag mit einem Frühstück versorgt, ein Internetauftritt geschaffen und vieles mehr, neben  der üblichen finanziellen Unterstützung bei Klassenfahrten, Bücheranschaffungen und mehr. Auch für das kommende Schuljahr gibt es wieder neue Eltern. Kein Wunder also, dass die Mitglieder den alten Vorstand komplett gleich neu wählten.

 

Fotos: Bautsch-Ludolfs

-          der komplette Vorstand wurde wieder gewählt

-          Schulvereinsmitglieder

-          Genüsslicher Auftakt – zubereitet von Schülerinnen des 12. Jahrgangs, Vorstands-

Mitglieder in Kooperation mit dem Kochhaus Bad Bevensen