Malwettwettbewerb „jugend creativ“ – Preise für ausgezeichnete Fünftklässler

ute Bad Bevensen. Auch seitens der Fritz-Reuter-Schule Bevensen (KGS) machten wieder Schülerinnen und Schüler beim Internationalen Jugendmalbewerb „jugend creativ“ der Volks- und Raiffeisenbanken mit. Seit über 40 Jahren gibt es diesen Wettbewerb, der diesmal unter dem Thema „Entdecke die Vielfalt: Natur gestalten“ stand. Jetzt kam es zur Preisverleihung, die diesmal die Fachleiterin Musik-kulturelle Bildung, Jutta Malone, vornahm. Seitens der Volksbank gab es für die Sieger tolle Preise, die vom Mp3-Player, über ein Twin-Sakte bis zu Computer-Mäusen reichte. Sie wurden ausgezeichnet: 1. Emilia Stehen (Kl. 5lg), 2. Marie-Christine Holthuis (Kl. 5k), 3. Rea Liebelt (Kl. 5l). Ein Sonderpreis bekam Jan Anakin Kaluza (Kl. 5e).

Foto: Bautsch-Ludolfs

-    Gewinner des Volksbank-Malwettbewerbs „jugend creativ“