Selbstgemachtes Spielzeug von Schülern für Waldkindergarten

 

ute Grünhagen. Ein besonderes Geschenk bereiteten Schülerinnen und Schüler aus dem 8. Jahrgang jetzt den Mädchen und Jungen des Waldkindergartens Bienenbüttel, nämlich selbstgemachtes Spielzeug. Der Werkkurs an der Fritz-Reuter-Schule unter Leitung von Katja Scheunmann hatte bereits die Kinder bei einem besuch im April kennen gelernt. Über Kuchenverkauf erwarben die Schüler Finanzmittel um Material zu besorgen und luden die Waldkinder einen Vormittag auch in die Schule um ihnen zu zeigen, was sie vorbereiten und sich auch ein wenig helfen zu lassen. Was neben dem Lernen voneinander im Projekt heraus kam, konnte jetzt nach Fertigstellung kurz vor den Sommerferien direkt übergeben werden: Fangspiele, Baummemory, Brettspiele, Steckenpferdspiel mit Magnetblumen, Baumtafeln, Wasserbahn sowie ein Reittier, das aus einem Baumstamm herausgearbeitet wurde. Freude auf beiden Seiten.

 

Foto: ute

Kinder vom Waldkindergarten und Schüler vom Werkkurs Jahrgang 8