Spende für die Jonglier-AG der Fritz-Reuter-Schule

ute Bad Bevensen. 500 Euro übergab der Schulverein der Fritz-Reuter-Schule jetzt der Jonglier-AG der KGS . Die Gruppe unter Leitung von Ute und Rolf Hartmann hatte kurz vor den Sommerferien einen tollen Varietéabend gestaltet. Der Schulverein sorgte für das leibliche Wohl und stockte die Einnahmen nunmehr auf. „Prima, im Laufe der Zeit gibt es doch mächtig Verbrauchsspuren an den Utensilien und Geräten, da können wir jetzt alles wieder flott machen“, so Rolf Hartmann.

Fotos: Bautsch-Ludol
Schulvereinsvorsitzende Barbara Leitsmann (rechts) und Kassenführerin Cornelia Theiß  übergeben der Jonglier-AG die Geldspende
Jonglier-AG im Einsatz