Fach Kunst

Beteiligung unserer Schule am LÜNEBURGER GIEBELPROJEKT

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern

unsere ersten fünf Giebel sind fertig, drei weitere folgen noch unter der Beteiligung von Frau Neubauer.
Demnächst werden diese in der Innenstadt von Lüneburg  zu sehen sein. Noch ist nicht klar, wo sie gezeigt werden. Also: suchen lohnt sich!
Die Giebel entstanden an einem sechsstündigen Projekttag und danach in „freiwilliger“ Mehrarbeit in einigen Stunden, meist am Nachmittag. Toll sind die unterschiedlichen Ergebnisse und die hohe Qualität der Ausführung! Bemerkenswert ist auch das Alter, denn die jungen Künstlerinnen und Künstler kommen durchweg aus den Klassen 6-8.
Die Giebel sollen das Stadtbild von Lüneburg zieren und noch ca. zwei Monate zu sehen sein. Im Oktober gibt es eine Prämierung der Objekte. Folgende Schüler waren bei mir beteiligt und es war eine Freude mit ihnen zu arbeiten:

Giebel 1:        Titel:No Racism
Joke Modi                            Kl. 8e
Lara Krügel                          Kl. 8e
Emely Waldschmidt            Kl. 8e
Johanna Graf                        Kl. 8e


Giebel 2:      Titel:Romantik
Bjarne Westermann           Kl. 8k    
Lara Rietze                           Kl. 6l


Giebel 3:       Titel:      Naruto 

Paula Isabell Wendt            Kl. 8f    
Lisa Kröger                           Kl. 8l
Emily Estedt                          Kl. 7l


Giebel 4:       Titel:Mangaliebe zu Japan
Sarah Lehmann                     Kl. 6m     
Maye Främke                         Kl. 6m
Pia Brüggemann                  Kl. 6m
Luisa Bornholdt                    Kl. 6m
Nicolas Metz                       Kl. 6d


Giebel 5:       Titel:Lünebug - Stadt der Musik
Maye Främke                       Kl. 6d    
Kayleigh-Leah Harris             Kl. 6d
Jolina Berlin                           Kl. 6g
Annika Ehlers                        Kl. 6k       

http://www.lueneburg.info/de/jahr-der-giebel/?utm_source=lmg&utm_medium=lmg&utm_campaign=lueneburger-giebel.de

Mit lieben Grüßen
Jutta Malone /FB MuKuBi