JtfO-Fußball 2019: Jungen WK IV, WK III und WK II

Unsere Jungen-Mannschaften im Fußball haben beim diesjährigen Kreisentscheid des Schulsportwettbewerbes „Jugend trainiert für Olympia“ tolle Leistungen auf dem Platz erzielt. Die WK IV verlor zwar ihr Spiel gegen das HEG Uelzen mit 0:4. Die Jungs haben aber insgesamt sehr engagiert gespielt und unsere Schule würdig vertreten.

Die WK III spielte ebenfalls gegen das HEG Uelzen und konnte sich souverän mit 5:0 durchsetzen. Der Sieg war absolut verdient und somit qualifizierten sie sich für den Kreisgruppenentscheid.

 

Für die WK II war es ein hartes und teilweise schmerzhaftes Stück Arbeit. In dieser Altersklasse traten das HEG Uelzen, die OS Uelzen und unsere Jungen der KGS Bad Bevensen gegeneinander an. Im ersten Spiel ging das HEG ihre Partie sehr leichtfertig an. Sie ließen sehr viele Torchancen aus und kamen lediglich zu einem 3:1 Sieg. Im zweiten Spiel setze sich unsere Mannschaft souverän mit 6:0 gegen die Oberschule Uelzen durch. Somit reichte uns ein abschließendes 2:2 Unentschieden gegen das HEG Uelzen, wodurch wir uns ebenfalls für den Kreisgruppenentscheid qualifizieren konnten.

Am 14. Mai findet der Kreisgruppenentscheid statt. Wir hoffen natürlich, dass sich unsere Mädchen- und Jungen-Fußball-Mannschaften weiterhin so erfolgreich durchsetzen können.